Für Autoren

Das Julius-Kühn-Archiv publiziert ausschließlich Arbeiten von JKI-Mitarbeiter/innen. Außerdem werden Beiträge und Berichte von Kolloquien, Symposien und wissenschaftlichen Tagungen mit maßgeblicher Beteiligung des Julius-Kühn-Instituts veröffentlicht.

Für alle Ausgaben des Julius-Kühn-Archivs erfolgt mindestens eine redaktionelle Begutachtung entweder durch die Redaktion oder durch die Editoren der Konferenzbeiträge. In einigen Fällen werden die Beiträge in den Ausgaben aber auch von unabhängigen Wissenschaftlern/innen begutachtet.

Haben Sie Interesse, einen Beitrag bei dieser Zeitschrift einzureichen? Wir möchten Sie auf Richtlinien für Autor/innen verweisen. Autoren/innen müssen sich registrieren, bevor Sie einen Beitrag bei der Zeitschrift einreichen können. Falls Sie bereits angemeldet sind, einfach einloggen und die "Fünf Schritte zur Einreichung" abarbeiten.

Vor dem Anfertigen eines Konferenzbandes werden die Editoren/innen gebeten, Kontakt mit der Schriftleitenden des Julius-Kühn-Archivs (Dr. Anja Hühnlein) aufzunehmen, um über das Layout und den zeitlichen Rahmen der Veröffentlichung zu sprechen.