Ausschuss für Pflanzenschutz der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft DLG - Einhundert Sitzungen von 1947 bis 2008

  • Rudolf Heitefuß

Abstract

Nach dem zweiten Weltkrieg wurde im Jahre 1947 eine bereits 1890 begründete Tradition der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) wieder aufgenommen und der Ausschuss für Pflanzenschutz erneut gegründet. Die Absicht war, eine Plattform für Diskussionen zwischen praktischen Landwirten, Beratern, der Industrie und der Wissenschaft einzurichten. Vor allem sollten aktuelle Probleme von Krankheiten und Schädlingen der Kulturpflanzen sowie Unkräutern, neue Errungenschaften zu deren Bekämpfung und Maßnahmen der Gesetzgebung behandelt werden. Die historische Entwicklung der Landwirtschaft und des Pflanzenschutzes während der vergangenen sechzig Jahre spiegelt sich wider in den Themen und Problemen, die während dieser Zeit im Ausschuss erörtert wurden.

Stichwörter: Krankheits-, Schädlings-, Unkrautbekämpfung, Themen, Vortragende, historische Entwicklungen, Aktivitäten des Ausschusses

Committee for Plant Protection of the German Agricultural Society DLG - One hundred Meetings from 1947 to 2008

After World War II a tradition of the Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) was resumed in 1947, which had started already in 1890 by founding the Special Committee for Plant Protection. The purpose was to establish a platform for discussions between farmers, advisors, industry and science. Primarily actual problems concerning crop diseases, pests and weeds, new achievements for their control, and government regulations were treated. The historical development of agriculture and plant protection over the past sixty years is reflected in the subjects and problems covered by the committee during this period.

Keywords: Disease control, pest control, weed control, topics, speakers, historical developments, activities of the committee

Veröffentlicht
2014-09-10
Rubrik
Artikel