Sauerkirsche: 'Spinell'

  • Mirko Schuster

Abstract

'Spinell' ist eine neue Sauerkirschsorte für den Erwerbs- und für den selbstversorgenden Obstbau. Die Sorte wurde im Rahmen eines Sauerkirschzüchtungsprogramms zur Verbesserung der Fruchtqualität von Brigitte Wolfram am Standort Dresden-Pillnitz selektiert. Die Besonderheit der Sorte 'Spinell' sind ihre sehr großen Früchte mit einem süßen Sauerkirschgeschmack. Die Früchte reifen früh, ca. zwei Wochen vor der Sorte 'Schattenmorelle'. Durch ihre besonderen Fruchteigenschaften biete sich 'Spinell' zur Nutzung als Tafelobst für den Frischmarkt an. Im Jahr 2010 wurde für die Sorte 'Spinell' Sortenschutz für Deutschland beantragt.
Veröffentlicht
2013-03-11