Einsatz von Heil- und Gewürzpflanzen als Futterzusatzstoffe: Verbesserung der Tiergesundheit und des Tierwohls

  • Johanna Fink-Gremmels Utrecht University, Faculty of Veterinary Medicine, Division Veterinary Pharmacology, Pharmacotherapy and Toxicology, Yalelaan 104; 3584 CM Utrecht, The Netherlands
Schlagworte: Futterzusatzstoffe, Mikrobiom, Darmgesundheit, Tiergesundheit, Antibiotikareduktion, Tierwohl
Veröffentlicht
2018-12-20