<i>Microplontus rugulosus</i> (Coleoptera, Curculionidae) im Kamille- Anbau - erste Lösungsansätze

  • Quentin Schorpp Julius Kühn-Institut für Pflanzenschutz in Gartenbau und Forst, Messeweg 11/12, 38104 Braunschweig
  • Katja Sommerfeld Julius Kühn-Institut für Pflanzenschutz in Gartenbau und Forst, Messeweg 11/12, 38104 Braunschweig
  • Uta Gärber Julius Kühn-Institut für Pflanzenschutz in Gartenbau und Forst, Messeweg 11/12, 38104 Braunschweig
  • Martin Hommes Julius Kühn-Institut für Pflanzenschutz in Gartenbau und Forst, Messeweg 11/12, 38104 Braunschweig
Schlagworte: Kamille, Microplontus rugulosus, Microplontus melanostigma, Pflanzenschutz

Abstract

In den Jahren 2016 und 2017 wurden Feldpopulationen des Kamille Kleinrüsslers (Microplontus rugulosus auct. = M. melanostigma) auf Kamillefeldern in Thüringen untersucht. Das Aufkommen der Schädlinge während der Vegetationsperiode sowie deren Schadwirkung wurden festgestellt. In Feldversuchen konnten erste Bekämpfungsmöglichkeiten mit herkömmlichen Methoden getestet werden. Microplontus rugulosus trat massiv in den Kamillefeldern auf und schädigte einen Großteil des Pflanzenbestandes. Die erprobten Bekämpfungsstrategien mindern den Befall, bieten auf Grund zu geringer Wirkungsgrade jedoch keine nachhaltige Lösung des Problems.

Veröffentlicht
2018-12-20