Sektion 36 – Integrierter Pflanzenschutz I (Vorträge)

  • - -

Abstract

36-1 - Günther, A.; Freier, B.; Sellmann, J.; Pallutt, B.; Jahn, M.; Büttner, C.
Analysen zur Intensität von Pflanzenschutzmittelanwendungen in Ackerbaubetrieben in den Jahren 1998 bis 2007 und Ermittlung ihrer tatsächlichen Einflussfaktoren

36-2 - Bürger, J.; Günther, A.; Gerowitt, B.
Was verursacht mehr Variation in der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln – Maßnahmen des vorbeugenden Pflanzenschutzes oder Unterschiede in den Anbaubedingungen zwischen Anbaujahren, Regionen und Betrieben?

36-3 - Gastl, C.; Vogler, A.; Luckhard, J.
Bedeutung und Veränderung des Auftretens von Getreidekrankheiten in den letzten zehn Jahren auf der Basis des bundesweiten Monitorings Getreide Aktuell

36-4 - Heß, M.; Nyman, M.; Hausladen, H.; Weigand, S.; Hückelhoven, R.
Einfluss des Blattfleckenkomplexes der Gerste auf Ertrags- und Qualitätsparameter aufgrund der geänderten Klima- und Markt-Situation unter besonderer Berücksichtigung des „Integrierten Pflanzenschutzes“

36-5 - Schröder, G.; Thate, A.; Sperling, U.; Hahn, A.
Effektive Krankheitskontrolle in Winterroggen und Wintertriticale (Ergebnisse von Ringversuchen der Amtlichen Dienste Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen)

36-6 - Krüger, M.-L.; Ulber, B.
Einfluss verschiedener Winterrapssorten auf die Vermehrungsrate und das Populationswachstum des Rapsglanzkäfers Meligethes aeneus

36-7 - Erven, T.; Racca, P.; Kleinhenz, B.
Septoria tritici an Winterweizen – Das witterungsbasierte sortenabhängige Prognosemodell SEPTTRI1

36-8 - Dachbrodt-Saaydeh, S.; Hommel, B.; Herr, A.
ENDURE Information Centre – die europäische Webanwendung zu Maßnahmen des integrierten Pflanzenschutzes
Veröffentlicht
2010-08-13