Sektion 2: Umweltverhalten von Pflanzenschutzmitteln I

  • - -

Abstract

02-1 - Wasserwirtschaftliche Auswirkungen des zunehmenden Maisanbaus in
Bayern
Impact of increasing maize cultivation on water quality in Bavaria
Claudia Strauß, Anne Bayer, Maren Obernolte

02-2 - Monitoring von Pflanzenschutzmittelwirkstoffen in
Oberflächengewässern im Kleineinzugsgebiet Querne/Weida
Monitoring of pesticides active ingredients in surface waters in the catchment area
Querne/Weida
Nadine Tauchnitz, Matthias Schrödter, Gerd Schmidt, Barbara Hauser

02-3 - Effekte von Pflanzenschutzmittel-Anwendungen auf den chemischen und
ökologischen Zustand ausgewählter Kleingewässer
Effects of plant protection product applications on the chemical and ecological
status of selected small water bodies
Stefan Lorenz, Matthias Stähler

02-4 - Berechnung des Risikotrends mit dem Indikatormodell SYNOPS basieren
auf Absatzzahlen von Pflanzenschutzmittel-Wirkstoffen
Assessment of the risk trend with the indicator model SYNOPS based on sales data
of active ingredients
Jörn Strassemeyer, Burkhard Golla, Veronika Siemon

02-5 - H2OT-SPOT MANAGER NRW – ein Analyse und Beratungswerkzeug für
den Einsatz in der konkreten Gewässerschutzberatung
H2OT-SPOT MANAGER NRW – an analytical and advisory tool for use in the
concrete water protection advice
Andrea Claus-Krupp, Jörn Böhmer, Julia Tecklenburg, Anto Raja Dominic, Burkhard Golla, Jörn Strassemeyer

02-6 - H2OT-SPOT Manager NRW – Effekte von Minderungsmaßnahmen zur
Reduktion von Pflanzenschutzmitteleinträgen in Gewässer
H2OT-Spot Manager NRW – Effects of mitigation measures to reduce pesticide
entries in waters.
Jörn Böhmer, Andrea Claus-Krupp, Burkhard Golla, Jörn Strassemeyer, Julia Tecklenburg, Anto Raja Dominic

02-7 - Digitaler Gewässerschutzberater, ein Beratungswerkzeug zur
Vermeidung der Abschwemmung von Pflanzenschutzmitteln in
Oberflächengewässer
Digital water protection tool, an advisory system to prevent runoff entries of plant
protection products into surface water
Hans-Joachim Duch

02-8 - RISKMIN – Ein Simulationsmodel für landschaftsbasierte
Risikominderungsmaßnahmen (RMM) und deren Wirkung auf die terrestrische
Agrobiodiversität
Matthias Trapp, Björn Scholz-Starke, Mark Deubert, Lucas Streib, Andreas Toschki,
Christine Kula, Martina Roß-Nickoll

Veröffentlicht
2016-09-19