Sektion 2 - Umweltverhalten von Pflanzenschutzmitteln I (Vorträge)

  • - -

Abstract

02-1 - Forster, R.
Aktuelle Entwicklungen im Zulassungsverfahren für Saatgutbehandlungsmittel

02-2 - Heimbach, U.; Stähler, M.
Qualität von behandeltem Rapssaatgut – Ermittlung der Staubanteile und der darin enthaltenen Wirkstoffe

02-3 - Rautmann, D.; Osteroth, H.-J.; Lütke-Cosmann, R.
Überprüfung von Rapsbeizstellen zur Vorbereitung einer Zertifizierung

02-4 - Mertens, A.
Qualitätssicherungssystem für die Saatgutbehandlung – Zertifizierte Beizstelle

02-5 - Dechet, F.
Was tut die Pflanzenschutzmittel-Industrie, um Risiken abzuklären, die durch Beizmittelstaub entstehen können?

02-6 - Block, T.; Steden, C.; Mollen, A.
Minimierung von Staubabrieb bei Getreide durch innovative Beizformulierungen

02-7 - Heimbach, U.; Stähler, M.
Stäube bei der Aussaat von behandeltem Getreidesaatgut – ein Problem?

02-8 - Spranger, M.; Herbst, A.; Osteroth, H.-J.
Messungen zur Abdrift bei der Aussaat von Mais und Getreide

02-9 - Heimbach, U.; Schwabe, K.; Stähler, M.; Rautmann, D.; Pistorius, J.; Schenke, D.; Georgiadis, P.-T.
Abdrift von wirkstoffhaltigen Stäuben bei der Saat – Wieviel bleibt in Nachbarkulturen hängen?

02-10 - Pistorius, J.; Georgiadis, P.-T.; Stähler, M.; Heimbach, U.; Schwabe, K.
Drift von insektizidhaltigen Stäuben auf blühende Bienenweidepflanzen – Expositionsabschätzung und Versuche zu letalen und subletalen Effekten auf Bienen und Bienenvölker
Veröffentlicht
2010-08-13