Als Julius Kühn-Institut (JKI) – Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen in Deutschland – sind wir Herausgeber zahlreicher nationaler und internationaler Schriftreihen für Wissenschaft und Praxis im Bereich Pflanzenbau und –züchtung und verwandten Gebieten. Wir unterstützen und fördern den offenen Zugang zu und die Verbreitung von Wissen. Daher sind alle unsere Zeitschriften frei zugänglich und weitgehend zur Nachnutzung lizensiert. Mehr Details dazu finden Sie auf den Seiten des jeweiligen Journals.

Zeitschriften

  • Journal für Kulturpflanzen

    Im Journal für Kulturpflanzen erscheinen begutachtete Original- und Übersichtsarbeiten rund um das Thema Kulturpflanze, und zwar im Ackerbau und Grünland, Obst- und Weinbau, Gemüse- und Zierpflanzenbau, Urbanem Grün und Forst. Im Fokus dabei stehen die Bereiche Pflanzengenetik, pflanzengenetische Ressourcen, Pflanzenzüchtungsforschung, Pflanzenzüchtung, Pflanzenbau, Pflanzenernährung, Bodenkunde, Pflanzenschutz und Pflanzengesundheit.

  • Julius-Kühn-Archiv

    Im Julius-Kühn-Archiv werden Konferenzbeiträge und umfangreiche wissenschaftliche Abhandlungen veröffentlicht, welche die vielfältigen Forschungsgebiete des Julius Kühn-Instituts rund um die Kulturpflanze widerspiegeln. Dazu zählen Pflanzengenetik, Pflanzenzüchtungsforschung, Pflanzenzüchtung, Pflanzenbau, Pflanzenernährung, Bodenkunde, Pflanzenschutz und Pflanzengesundheit.

  • Journal of Applied Botany and Food Quality

    Dieses Journal wird gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Qualitätsforschung - Pflanzliche Nahrungsmittel e.V. (DGQ) und der Sektion Angewandte Botanik der Deutschen Botanischen Gesellschaft herausgegeben. Der Fokus liegt auf angewandter Forschung in den Bereichen Pflanzenphysiologie und -ökologie, Pflanzenbiotechnologie, Pflanzenzüchtung und Anbau, Pflanzengesundheit- und -ernährung, Stress und Resistenzen, Pflanzenmikrobiologie sowie Analytik und Chemie pflanzlicher Lebensmittel.

  • VITIS - Journal of Grapevine Research

    Unter Federführung des Instituts für Rebenzüchtung Geilweilerhof des Julius Kühn-Instituts veröffentlicht VITIS Originalbeiträge und Übersichtsartikel zu den Themen Rebenbiologie, Molekularbiologie, Züchtung, Pflanzenkrankheiten, Oenologie und verwandten Forschungsfeldern. Pro Jahr erscheinen vier Druckausgaben. Alle Artikel sind online frei zugänglich.

  • Berichte aus dem Julius Kühn-Institut

    Diese Reihe umfasst Schlussberichte oder Statusberichte zu Projekten am Julius Kühn-Institut sowie Tagungsbände mit kurzen, meist einseitigen, Abstracts. Die Themen spiegeln dabei die vielfältigen Forschungsgebiete des Julius Kühn-Instituts rund um die Kulturpflanze wider. Dazu zählen Pflanzengenetik, pflanzengenetische Ressourcen, Pflanzenzüchtungsforschung, Pflanzenzüchtung, Pflanzenbau, Pflanzenernährung, Bodenkunde, Pflanzenschutz und Pflanzengesundheit.

  • Dissertationen aus dem Julius Kühn-Institut

    In dieser Reihe erscheinen Doktorarbeiten, deren Ergebnisse überwiegend im Rahmen von Arbeitsverträgen mit dem Julius Kühn-Institut entstanden sind. Somit beinhalten die Dissertationen Themen auf dem gesamten Gebiet der Kulturpflanzenforschung, wie Pflanzenbau, Bodenkunde, Pflanzenschutz, Pflanzengesundheit, Pflanzenernährung, Vorratsschutz, Pflanzenzüchtung, Bienenschutz oder die Sicherheitsbewertung biotechnologischer Verfahren bei Pflanzen.

  • Beiträge zur Züchtungsforschung

    Diese Reihe erschienen in loser Folge 1995 bis 2002, herausgegeben von der Bundesanstalt für Züchtungsforschung an Kulturpflanzen, die 2008 zusammen mit der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft im Julius Kühn-Institut aufging. Sie wird fortgesetzt als  Mitteilungen aus dem Julius Kühn-Institut.